Sirocco AG

Flughafen Zürich

 
Kunde

Das Unternehmen A. Küster Sirocco wurde 1908 in der Schweiz gegründet. Aus der Kaffeerösterei der Gründerjahre ist ein Unternehmen für exquisite Kaffee- und Teespezialitäten sowie ausgesuchte Delikatessen und Geschenkartikel entstanden. Die zertifizierten Produkte, die höchsten Qualitätsstandards genügen, können in Verkaufsstellen inner- und außerhalb der Schweiz sowie im eigenen Onlineshop erworben werden.

Aufgabe

Auf Basis des Markenbildes der Sirocco AG soll am Flughafen Zürich ein temporärer 'Sirocco-Tea-Store' auf einer Fläche von 21qm entstehen. Die Anmutung soll eher der eines Ladengeschäftes entsprechen. Es wird ein variables, modulares Konzept gewünscht, um einzelne Module auch zu anderen Gelegenheiten (z.B. auf Messeveranstaltungen) einsetzen zu können.

Konzept

Die leicht erhöhte Verkaufsfläche im Mittelgang des Flughafens wird von einem Bodenbelag, der an den Fußboden in einem gediegenen, traditionellen Feinkostgeschäft erinnert, begrenzt. Die Möblierung mit wenigen, großvolumigen Schränken und Vitrinen in hochwertiger Holzoptik unterstreicht diesen Eindruck. Die Anordnung und die Abmessungen der Möbel sind so gewählt, dass der Shop von allen Seiten einen guten Zugang bietet, auf der Fläche selber aber trotzdem das Gefühl eines behaglichen, abgeschlossenen Raumes entsteht.

Realisation

Die Vitrinen sind zum größten Teil auch auf der Rückseite verglast. So können die attraktiven Produkte auch auf der Außenseite des Shops präsentiert werden, außerdem wirken die großen Möbel dadurch weniger wuchtig. Goldfarbene Schrift und Logoprints sowie Fräsungen an den Außenwänden des Mobiliars unterstreichen den Anspruch des Unternehmens auf höchste Qualität. Zu guter Letzt setzt ein nuanciertes Beleuchtungskonzept die luxuriösen Produkte optimal in Szene.

Sie möchten gerne mit uns arbeiten?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

* Pflichtfelder

Tel.: +49 4154 85 86-0